Start

Schreibwolff-Magazin

Jan-Geert Wolff

Service

» Angebot

Corporate Publishing

Klassische Public Relation bedeutet für Redaktionen von Zeitungen und Zeitschriften nicht selten das pure Grauen, ist sie doch oft so geschrieben, dass die Kollegen mit dem Redigieren oft mehr Arbeit haben als es bedeuten würde, den Text selbst zu verfassen – von sprachlichen und ortografischen Sünden ganz zu schweigen.

Meine Erfahrung als Redakteur einer Fachzeitschrift und Journalist der Tagespresse ermöglicht es mir, einem potenziellen Werbekunden meine Dienste als Verfasser journalistisch professioneller Pressetexte anzubieten, die solide recherchiert, ansprechend formuliert und informativ gehalten sind.

Somit umgeht man die Gefahr, dass Redaktionen die Texte entweder von vornherein ablehnen oder aber aufgrund mangelnder Kenntnis der Materie unzureichend bearbeiten; bereits im Vorfeld kann mit den Redaktionen Kontakt aufgenommen werden, um deren Wünsche in der Textgestaltung zu berücksichtigen.

zurück