Schreibwolff-Magazin – Kulturberichterstattung

Mein Name: Jan-Geert Wolff, meine Profession: Journalist und Autor sowie Redakteur dieses Journals mit aktuellen Berichten über das kulturelle Leben der Rhein-Main-Region und anderswo: Hier können Sie Rezensionen von Konzerten und Kleinkunstabenden sowie Reportagen und Interviews zu weiteren interessanten Themen lesen.

Weiter lesen …

Thema

Weit mehr als Klavierstunden

Der Name des Komponisten Peter Cornelius hat in Mainz und über die Stadtgrenzen hinaus einen besonderen Klang. Was zugegebenermaßen weniger an der nicht übergroßen Bekanntheit seiner Werke liegt, sondern eher an der Umtriebigkeit der städtischen Musikschule, die seinen Namen trägt: Am Peter-Cornelius-Konservatorium lernen aktuell rund 4.500 Schülerinnen und Schüler das Musizieren – und zwar auf allen nur denkbaren Instrumenten.

Weiter lesen …

Musik

Wo sich Oskar Schindler mit E. T. trifft

WIESBADEN (19. Juli 2024). „Spot on: Hollywood“ heißt eines der Schwerpunktthemen im Rheingau Musik Festival. Gleich 13 Konzerte widmet man der Filmmusik und rückt sie dabei mit verschiedenen Besetzungen und Formaten in den Fokus. Im Kurpark waren jetzt Oscar-prämierte Soundtracks zu hören, gespielt vom City Light Symphony Orchestra.

Weiter lesen …

Kleinkunst

Endlich mal ein gelungenes Familienfest

MAINZ (27. Mai 2024). Wann immer „die feisten“ in Mainz auftreten, sind die Säle ausverkauft. Für zwei Gastspiele war das Unterhaus in den Frankfurter Hof gewechselt, wo die beiden Musiker nicht nur auf ein Publikum, sondern spürbar gute Bekannte traf.

Weiter lesen …

Genuss

Spargel will Wein

Vom wachsenden Spargel trällerten schon die legendären Comedian Harmonists in ihrem Evergreen „Veronika, der Lenz ist da“. Tatsächlich ist das leckere Stangengemüse ein kulinarischer Frühlingsbote. Und er harmoniert wunderbar mit Wein.

Weiter lesen …