Start

Schreibwolff-Magazin

Jan-Geert Wolff

Service

» Angebot

Redenschreiben

Nicht jeder, der redet, hat auch etwas zu sagen – und wer was zu sagen hat, findet oft nicht die richtigen Worte.

Schon immer interessierte mich neben dem geschriebenen auch das gesprochene Wort: Ein Thema von allen möglichen Seiten zu beleuchten, Überzeugungsarbeit bei strittigen Thesen leisten, seine Zuhörer für einen bestimmten Gedanken zu begeistern und sie für den Moment der Rede zu fesseln – all das verlangt Fingerspitzengefühl und sicheren Umgang mit der Sprache, wohl dosierten Gebrauch von Stilmitteln, Pointen und Bildern. Zudem ist es spannend, sich in ein „gegebenes“ Thema einzuarbeiten und am perfekten Ausdruck zu feilen.

Wenn auch Sie etwas zu sagen haben – ich leihe Ihnen gerne meine Stimme.

zurück