Schreibwolff-Magazin – Kulturberichterstattung

Herzlich willkommen im Schreibwolff-Magazin!
Mein Name: Jan-Geert Wolff, meine Profession: Journalist und Autor sowie Redakteur dieses Journals mit aktuellen Berichten über das kulturelle Leben der Rhein-Main-Region und anderswo: Hier können Sie Rezensionen von Konzerten und Kleinkunstabenden sowie Reportagen und Interviews zu weiteren interessanten Themen lesen.

Weiter lesen …

Thema

Jahrelang auf den Strich geschickt

Eine Hand hält einen Kreidestift und zeichnet ein großnasiges Männchen, das alsbald losmarschiert und jäh innehält: Die Linie ist zu Ende! Das bringt unser Männchen sofort auf 180 und lauthals zetert es, bis die Hand die Linie fortführt. Erkannt? Die Rede ist von Lui, dem tragischen Helden der Cartoon-Serie „La Linea“, die ab dem Jahr 1972 in über hundert Folgen über Bildschirme und Kinoleinwände flimmerte. Ihr Schöpfer Osvaldo Cavandoli wäre Anfang des Jahres hundert geworden.

Weiter lesen …

Musik

Für die Knabenchöre ist es fünf vor zwölf

WINDSBACH/MAINZ (15. November 2020). Corona setzt der kompletten Kutlrubranche zu. Auch die Musik leidet: Chöre, vor allem Laienensembles, dürfen nicht proben, Konzerte sind abgesagt. Wann sich die Lage grundlegend bessert, ist nicht absehbar. Vor allem das Genre Knabenchor ist hier be- und getroffen. Doch statt laut zu lamentieren, haben sich 46 dieser Ensembles zu einer gemeinsamen Aktion zusammengeschlossen: #KulturGutKnabenchor.

Weiter lesen …

Kleinkunst

„Besser wird´s nicht!“

Mit der Nachricht, dass sich der Kabarettist Jürgen Becker zum Jahresende aus den „Mitternachtsspitzen“ verabschiedet, wurde auch gleich sein Nachfolger benannt, der künftig durch die Traditionssendung des WDR führt: Christoph Sieber, dessen ZDF-Satire-Format „Mann Sieber“ mit Tobias Mann zum Jahresende eingestellt wird. Die offizielle Stabübergabe ist am 17. Dezember. Im Interview erzählt Sieber über seine Zukunftspläne:

Weiter lesen …