Start

Schreibwolff-Magazin

Jan-Geert Wolff

Service

» Musik

Wiederwahl von Michael Herrmann zum Vizepräsidenten der Europäischen Festival-Vereinigung

ANTALYA/OESTRICH-WINKEL (pm) – Im Rahmen der Jahrestagung der Europäischen Festival-Vereinigung (European Festivals Association) in Antalya wurde Michael Herrmann, der Intendant des Rheingau Musik Festivals, erneut zum Vizepräsidenten gewählt worden.

Auch Jan Briers, der Intendant des Flandern Festivals, ist als weiterer Vizepräsident wieder gewählt worden. Kathrin Deventer tritt am 1. Mai 2008 die Nachfolge des langjährigen Generalsekretärs Hugo De Greef an.

Als weitere Vorstandsmitglieder wurden gewählt: Massimo Mercelli (Emilia Romagna Festival), José Luis Ocejo Garcia (Festival Internacional de Santander), Per Kvistad Uddu (St. Olav Festival Trondheim), Hervé de Colombel (Festival de L’Epau in Le Mans), Zdenka Kachlová (Brno International Music Festival), Pineiro Nagy (Estorial Music Weeks), Ruta Pruseviciene (Vilnius Festival) und Thorunn Sigurdardottir (Reykjavik Arts Festival).

Die Europäische Festival-Vereinigung (EFA) wurde 1952 von 15 wichtigen europäischen Musikfestspielen (u.a. Bayreuth, Berlin, Florenz, München und Zürich) gegründet. An der Schwelle des neuen Jahrtausends hat sich der Kreis der von ihr vertretenen internationalen Festivals der darstellenden Künste wesentlich vergrößert.

Alle teilen das gleiche Engagement für künstlerische Freiheit und Qualität, soziale und erzieherische Verantwortung von Festivals und kulturelle Zusammenarbeit in Europa und der ganzen Welt. Elf nationale Vereinigungen (mehr als 300 Festivals vertretend) sind der EFA angeschlossen. Mehr als 100 internationale Festivals der darstellenden Künste aus 38 Ländern gehören der EFA an.

zurück